HomeKG Oppumer Klante 1928 e.V.    

Wir stellen uns vor

Was ist ein Klant?

 

Unsere Karnevalsgesellschaft wurde im Jahre 1928 in Krefeld-Oppum gegründet. Lange Zeit bestand unsere Gesellschaft aus über 90 Mitgliedern, die sich z.T. schon seit vielen Jahren kennen und zu einer grossen Familie zusammengewachsen sind. Inzwischen bedauern wir den natürlichen Verlust einiger verdienter Mitglieder. Da sich außerdem in Oppum neue karnevalistische Strukturen gebildet haben, verkleinerte sich unsere Gesellschaft auf nunmehr ca. 40 Mitglieder. Insbesondere findet durch das Ein- und Austreten der Tanzgardenmitglieder eine Fluktuation der Mitglieder statt. 

Unsere Aufgabenstellung ist die Brauchtumspflege, insbesondere die Förderung der Jugendarbeit.

Unsere karnevalistischen Sitzungen finden seit vielen Jahren im Pfarrheim der Schutzengelpfarre Oppum statt. Unser Veranstaltungsprogramm wird grösstenteils aus eigenen Reihen bestritten. Unsere aktiven Mitglieder finden sich wieder in Tanzgarden, Showtanzgruppen, Tanzpaaren, im Männerballett, als Büttredner, Sänger etc. Desweiteren laden wir zu unseren Sitzungen andere Karnevalsgesellschaften und Künstler ein, die unser Programm bereichern. 

Die Mitgliederversammlung findet einmal pro Monat statt; die Vorstandsversammlung ebenfalls; die Jahreshauptversammlung 1 mal jährlich. 

Auch gestalten wir jährlich ein Sommerfest, Ausflüge, Jugendfahrten, Fahrradtouren etc.

Weiterhin pflegen wir den Kontakt zu unseren behinderten Mitmenschen. Unter anderem wird das Programm einer Karnevalsveranstaltung des "Aktivkreis mit Behinderten" in der Schutzengelpfarre jährlich von uns mitgestaltet. Der Aktivkreis mit Behinderten e.V. Krefeld feiert 2003 sein 20jähriges Bestehen und genauso lange besteht die Verbindung zu den Oppumer Klante. Unsere Ehrenpräsidentin Roswitha Brand ist Gründungsmitglied und heutige Vorsitzende im Aktivkreis.

Die KG Oppumer Klante e.V. ist Mitglied der AKK und im Bund Deutscher Karneval.